Gesellschaft, Politik

Business trotz Virus. Corona und die soziale Gerechtigkeit

Obdachloser mit Maske und Gummihandschuhen

Im Frühjahr 2020 kam das Corona-Virus über uns wie eine Naturgewalt. Im ersten Lockdown wurden Schulen und Kindergärten komplett geschlossen, das soziale Leben eingefroren und Menschen hamsterten in den Supermärkten Lebensmittel und Klopapier. Deutschland befand sich im Ausnahmezustand – verständlich angesichts der Bedrohung durch eine Krankheit, wie sie Europa seit der Spanischen Grippe vor rund 100 Jahren nicht mehr gekannt hat. Inzwischen sind jedoch fast 1 1/2 Jahre seit Beginn der Pandemie vergangen und es zeigen sich immer deutlicher die Folgen politischer Entscheidungen, die zwar das Ziel der Viruseindämmung zu erreichen scheinen, dafür aber enorme soziale Schäden in Kauf nehmen und gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die bereits vor der Pandemie bestanden, tolerieren oder sogar verstärken.

Weiterlesen „Business trotz Virus. Corona und die soziale Gerechtigkeit“
Familie, Gesellschaft

Corona 2021: Was brauchen Familien in der Pandemie wirklich? (#elfmillionenstimmen, #familieninderkrise)

Grafik: Familie mit Mund-Nasen-Bedeckung

Wieviel Politik passt in einen Elternblog? Ich lese in den sozialen Medien und erfahre in Gesprächen, wie erschöpft, frustriert oder gar verzweifelt Eltern gerade sind. Aber oft formulieren sie dies mit einer gewissen Ergebenheit, fast Resignation. Es sei eben so. Pandemie eben. Dass aber auch unser Umgang mit dieser Pandemie und ganz konkret die Entscheidungen derjenigen, die aktuell in Bundestag und Landtagen unser Land regieren, mit zu diesem Mix aus Frustration, Erschöpfung und Überforderung beitragen, wird kaum thematisiert.

Weiterlesen „Corona 2021: Was brauchen Familien in der Pandemie wirklich? (#elfmillionenstimmen, #familieninderkrise)“
Familie, Gesellschaft, Politik

Deutschland, deine Kinder: was der Umgang mit den Jüngsten unserer Gesellschaft über uns aussagt

Drei Szenen der letzten Woche: Im Park macht eine Gruppe Schulkinder in Begleitung ihrer Lehrerin offenbar einen Klassenausflug. Die Kinder sind 9 oder 10 Jahre alt. Alle tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Alle Erwachsenen in der Umgebung, außer der Lehrerin, sind im Freien ohne Gesichtsbedeckung unterwegs. Zweite Szene: in der Haupt-Einkaufsstraße unseres Viertels drückt mir eine junge Frau einen Flyer in die Hand: „Buggy-Sport (Markenname geändert) – Ihr Workout mit Baby nach der Geburt“. Schließlich fällt mir neben den öffentlich zugänglichen Balancierbalken auf einem Grünstreifen in der Nähe, seit rund einem Jahr beliebt bei den Kindern der Umgebung, ein Schild auf: „Bei dieser Anlage handelt es sich um einen Fitness Parcours. Die Geräte wurden als Sportgeräte zu Trainingszwecken konzipiert. Bitte beachten: Training an der Anlage für Personen ab 14 Jahren“. Und?

Weiterlesen „Deutschland, deine Kinder: was der Umgang mit den Jüngsten unserer Gesellschaft über uns aussagt“
Familie, Gesellschaft, Politik

Wie Corona das Beste und Schlechteste in uns zutage bringt

AE21B62C-051F-4456-8F5D-4A7181D877E7

Vor zwei Wochen hätte ich nicht geglaubt, dass ich in meinem Blog einmal über ein fremdartig klingendes Virus aus der chinesischen Provinz Hubei berichten würde. Vor zwei Wochen hätte ich es aber auch nicht für möglich gehalten, dass die Landesregierungen deutschlandweit innerhalb weniger Tage alle Schulen und Kindergärten schließen, Städte öffentliche Veranstaltungen (fast) komplett untersagen und die Bundesregierung die Grenzen zu Nachbarländern „dicht“ machen würden. Auch dass Menschen in Deutschland bereit sein würden, vor Supermärkten in Schlangen zu warten, um dort überhaupt einkaufen zu dürfen, erschien mir unvorstellbar. Weiterlesen „Wie Corona das Beste und Schlechteste in uns zutage bringt“