Familie, Gesellschaft, Politik

Was brauchen Familien wirklich? Aufruf zur Blogparade. JETZT verlängert bis 30.06.19!

E5A97E5B-4B11-4481-850C-FAB6FAD9B4BF

Manche wünschen sich mehr Zeit. Echtes Leben zu zweit, zu dritt oder zu fünft statt einer Aneinanderreihung von Terminen. Keine Logopädie, kein Turnen, keine Musikfrühförderung nach Kindergarten oder Schule, sondern einfach absichtslos in den nächsten Park spazieren und schauen, ob sich der Löwenzahn schon abpusten lässt. Weiterlesen „Was brauchen Familien wirklich? Aufruf zur Blogparade. JETZT verlängert bis 30.06.19!“

Familie, Persönliches

Partylöwen unter sich? Geburtstags-Einladungen im Kindergarten

174DA68E-35A1-4B53-827F-B6CAA557477A

Wow! Gerade noch habe ich meinen Sohn aus der Babytrage geschält, da spaziert er schon vor mir her in den Kindergarten – und die erste Kindergeburtstagseinladung flattert ins Haus. Weiterlesen „Partylöwen unter sich? Geburtstags-Einladungen im Kindergarten“

alleinerziehend, Familie, Persönliches

Die Seelenmuskeln spielen lassen: Vom Glück, dem Leben ganz nah zu sein

B16E2570-3C0F-4245-B4E7-E92C618C23CF

Energie und Kraft wird nicht allein durch die Lebenskräfte gegeben, sondern auch dadurch, wie „begeistert“ und erfüllt wir sind.  Weiterlesen „Die Seelenmuskeln spielen lassen: Vom Glück, dem Leben ganz nah zu sein“

Beruf, Familie, Gesellschaft

Was brauchen Familien wirklich? Ein Gespräch mit meiner (noch ungeborenen) Enkelin [Beitrag zur Blogparade]

272B4BD1-07FC-4ABA-8FED-E29EDF2451A6

2067: Ich sitze mit meiner Enkelin im Garten und unterhalte mich darüber, was Familie-Sein Ende des 21. Jahrhunderts bedeutet – und wie Familien Anfang des 21. Jahrhunderts lebten. Weiterlesen „Was brauchen Familien wirklich? Ein Gespräch mit meiner (noch ungeborenen) Enkelin [Beitrag zur Blogparade]“

Familie, Persönliches

Erklär dich (nicht)! Warum wir unsere Kinder nicht „zutexten“ sollten

EB293559-5AFD-4278-A5D1-EEB30E73C781

Nein, nicht in die Pfütze springen, du trägst keine Gummistiefel, dann bekommst du nasse Socken, du erkältest dich, morgen wollen wir doch zu Oma, wenn du dann krank bist –Weiterlesen „Erklär dich (nicht)! Warum wir unsere Kinder nicht „zutexten“ sollten“