Familie, Persönliches

2021: KW 33 | Geborgen |

Schlafendes Baby von oben fotografiert.

Rast. Innehalten. Geborgen in einer anderen Welt. Was deine Träume dir wohl berichten?

Herzlich, Sarah Zöllner (mutter-und-sohn.blog)

Weiterlesen „2021: KW 33 | Geborgen |“
Familie, Gesellschaft

Mama, du bist nicht allein. Wahre Kurzgeschichten über die Herausforderungen des Mutterseins (Rezension)

Buchcover „Mama, du bist nicht allein“

Manchmal erfährst du von einem Buch und weißt sofort: das musst du haben. So erging es mir mit „Mama, du bist nicht allein“ von Andrea Bruchwitz. Neun Kurzgeschichten, basierend auf den Erfahrungen echter Mütter, die die Seiten der Mutterschaft zeigen, über die Mütter normalerweise nur hinter vorgehaltener Hand berichten. Neun Geschichten, die zugleich zeigen, wie wunderbar und kraftvoll das Muttersein sein kann, mit all diesen Verwerfungen. 

Weiterlesen „Mama, du bist nicht allein. Wahre Kurzgeschichten über die Herausforderungen des Mutterseins (Rezension)“
Familie, Gesellschaft

Zum Muttertag: „All You Need Is Love?“ Süße Worte machen keine Rente!

Tasse von oben aufgenommen, in der ein pinkes Herz schwimmt.

Die Werbung ist voll davon: rosa Herzen, leuchtende Kinderaugen, kleine Hände, die der heißgeliebten Mama Selbstgebasteltes (oder zumindest Selbstgekauftes) entgegenstrecken. Am Muttertag wird nicht mit Lob, Blumen und Komplimenten gespart. Dabei ist auch im Jahr 2021 für Mütter in Deutschland nicht alles so rosig.

Weiterlesen „Zum Muttertag: „All You Need Is Love?“ Süße Worte machen keine Rente!“
Beruf, Familie, Kunst

Kunst und Nuckelflasche? Vereinbarkeit von Kreativität und Mutterschaft

Alice Munro, Literaturnobelpreisträgerin im Jahr 2013, schrieb ihre Werke nach eigener Aussage am heimischen Küchentisch, „während die Kinder schliefen“. Ihrer Situation geschuldet, wandte sie sich dem Genre der „Short Story“ zu. Diese Textform war schlicht kurz genug, um nicht nur – wie Edgar Allan Poe es als Qualitätsmerkmal verstand – in einem Rutsch („at one sitting“) durchgelesen, sondern in ebenso kurzer Zeit verfasst zu werden. Denn an Zeit fehlte es Munro offensichtlich – wie (fast) jeder kreativ tätigen Mutter.

Weiterlesen „Kunst und Nuckelflasche? Vereinbarkeit von Kreativität und Mutterschaft“

Familie, Persönliches

Erklär dich (nicht)! Warum wir unsere Kinder nicht „zutexten“ sollten

EB293559-5AFD-4278-A5D1-EEB30E73C781

Nein, nicht in die Pfütze springen, du trägst keine Gummistiefel, dann bekommst du nasse Socken, du erkältest dich, morgen wollen wir doch zu Oma, wenn du dann krank bist –Weiterlesen „Erklär dich (nicht)! Warum wir unsere Kinder nicht „zutexten“ sollten“