Familie, Persönliches

2022: KW 20 | Muttertag |

August Macke „Mutter und Kind“ (1910)
August Macke „Mutter und Kind“ (1910) [Ausschnitt]
Hallo du, /
feierst du diesen Tag, den „Mutter-Tag“? / 

Wer nimmt dir heute Verantwortung ab? Wer kümmert sich um dich? /
Bist du Mutter? Wessen Mutter bist du? /
Wer ist deine Mutter für dich? /

Magst du es, Mutter zu sein? / 
Was ist leicht, was schwer am Muttersein für dich? 
Weiterlesen „2022: KW 20 | Muttertag |“
Kunst, Persönliches

2022: KW 19 | Schlaf |

Schlafendes Baby
In welcher Unschuld /
Du tief versunken bist /
In einer Welt / 
deren Tor mir verschlossen bleibt /
Mein Blick auf dich /
Voll Zärtlichkeit und Staunen.
Weiterlesen „2022: KW 19 | Schlaf |“
Familie, Persönliches

2022: KW 16 | Frohe Ostern! |

Füße im Sand, von oben fotografiert.

Osterurlaub am Meer?

Nö… auf dem Wasserspielplatz im Stadtteil nebenan. Und wenig später wird der Kleine von Kopf bis Fuß mit nassem Sand paniert sein.

Weiterlesen „2022: KW 16 | Frohe Ostern! |“
Gesellschaft, Politik

2022: KW 12 | Debatte um die Impfpflicht im Bundestag |

Grafik einer Spritze vor hellgrünem Hintergrund.

Gestern, am 17.03.2022, debattierten erneut Abgeordnete des Deutschen Bundestages fraktionsübergreifend über eine mögliche Impfpflicht. Das Thema wird nicht nur innerhalb des Bundestages kontrovers diskutiert. In etwa drei Wochen soll hierzu eine Entscheidung fallen. Was mir an dieser weiteren „Orientierungsdebatte“ gefiel und was nicht, beschreibe ich hier:

Weiterlesen „2022: KW 12 | Debatte um die Impfpflicht im Bundestag |“
Persönliches, Politik

2022: KW 12 | Zeitenwende? Gedanken als Mutter zur Lage in Europa |

Edvard Munch „Der Schrei“ (Bildausschnitt)
Edvard Munch „Der Schrei“ (Ausschnitt)
Befinden wir uns gerade/
In einer Zeitenwende/
wie eine von mir geschätzte Autorin
vermutet?

Wenden wir uns/
Als Gesellschaft/
Als Einzelne/
Als Mütter, Väter, Großeltern/
Als Menschen mit Beruf, mit Verantwortung/
Als Bürgerinnen und Bürger/
Ab von einer Zeit, in der/
Die Rechte des Einzelnen von Bedeutung waren/
In der Schwache geschützt, Diskussionen mit Argumenten geführt und Konflikte mit Worten gelöst wurden?
Weiterlesen „2022: KW 12 | Zeitenwende? Gedanken als Mutter zur Lage in Europa |“