Beruf, Familie, Kunst

Kunst und Nuckelflasche? Vereinbarkeit von Kreativität und Mutterschaft

Alice Munro, Literaturnobelpreisträgerin im Jahr 2013, schrieb ihre Werke nach eigener Aussage am heimischen Küchentisch, „während die Kinder schliefen“. Ihrer Situation geschuldet, wandte sie sich dem Genre der „Short Story“ zu. Diese Textform war schlicht kurz genug, um nicht nur – wie Edgar Allan Poe es als Qualitätsmerkmal verstand – in einem Rutsch („at one sitting“) durchgelesen, sondern in ebenso kurzer Zeit verfasst zu werden. Denn an Zeit fehlte es Munro offensichtlich – wie (fast) jeder kreativ tätigen Mutter.

Weiterlesen „Kunst und Nuckelflasche? Vereinbarkeit von Kreativität und Mutterschaft“

Familie, Gesellschaft, Kunst

Ritter Berthold. Oder: „Der ist ziemlich doof, oder?“

9246AF93-FBBE-4F98-ABED-B3FFFD240EC6

In loser Abfolge empfehle ich hier im Blog Kinderbuchschätze und Illustrationsschmuckstücke. Mit meinem Sohn (4) arbeite ich mich regelmäßig durch die aktuelle U6-Lektüre. Diesmal erreichte uns ein Werk aus der Pixibuch-Reihe als Nikolauspräsent des Kindergartens. Eigentlich sehr nett. Und doch saß ich wenig später kopfschüttelnd da…

Weiterlesen „Ritter Berthold. Oder: „Der ist ziemlich doof, oder?““

Kunst, Persönliches

Meine Bilder des Jahres 2019 (Beitrag zur Fotoparade)

2019 war für mich ein schönes, wertvolles Jahr. Ich durfte neue Orte und Menschen kennen lernen und einige für mich sehr wichtige neue Erfahrungen machen. Ein Teil dieser Begegnungen hat sich auch durch meinen Blog ergeben.

Weiterlesen „Meine Bilder des Jahres 2019 (Beitrag zur Fotoparade)“

alleinerziehend, Kunst

„Die Frau, die nein sagt“. Françoise Gilot und ihr Leben mit (und ohne) Picasso

DE82FE5D-F2BB-4EB7-B591-5CDA39DCEC65

Vom Cover des Buches sieht sie mich an. Ihr Blick ist schwer zu deuten. Spott? Heitere Nachsicht? Auch eine Ahnung von Schmerz liegt in ihren Zügen. Es ist Françoise Gilot, zehn Jahre lang Lebensgefährtin Pablo Picassos – und die einzige Frau seines Lebens, die ihn, gemeinsam mit ihren zwei noch kleinen Kindern, verließ. Es war wohl eine Flucht. Weiterlesen „„Die Frau, die nein sagt“. Françoise Gilot und ihr Leben mit (und ohne) Picasso“