Familie, Psychologie

Warum es in einer Partnerschaft wichtig ist, die eigenen Bedürfnisse zu vertreten – und wie es dir gelingt

Frau mit Sonnenbrille im Badeanzug, von oben fotografiert.

„Ich bin glücklich, wenn nur du glücklich bist!“, „Was du willst, ist das Wichtigste für mich!“, „Die Bedürfnisse meiner Liebsten haben oberste Priorität“. Wer kennt solche Sätze nicht, hat sie vielleicht sogar schon selbst gesagt oder aber vom eigenen  Partner oder der Partnerin gehört. Ist es nicht echte Liebe, wenn wir das Wohl des anderen über unseres stellen? Nachgiebig, verzeihend, verständnisvoll? Äh… ja und nein. Warum eine Portion Selbstbezogenheit auch der Liebe gut tut, schreibe ich hier. 

Weiterlesen „Warum es in einer Partnerschaft wichtig ist, die eigenen Bedürfnisse zu vertreten – und wie es dir gelingt“
Familie, Psychologie

Weniger ist mehr – Was Familien wirklich brauchen (Rezension)

Buchcover „Weniger ist mehr“

Was brauchen Familien wirklich? Zeit miteinander? Liebevolle Kommunikation? Freude am Zusammensein? „Ich habe ein volles Leben mit einem erfüllten verwechselt“, schreibt Autorin Leonie Schulte, selbst Mutter dreier Kinder, im Vorwort ihres Buches. Und dass sie sich auf den Weg machen wollte, herauszufinden, was wirklich zählt. Statt immer mehr, immer besser und immer neu die Beschränkung auf das Wesentliche. Aber was ist das überhaupt? Und wie geht Reduktion im positiven Sinn mitten im Trubel zwischen Kindern, Beruf und Partnerschaft? Dieser Ratgeber gibt Antworten – einfühlsam und praxisnah – und lässt Menschen zu Wort kommen, die in ihren jeweiligen Bereich Expert/innen sind. 

Weiterlesen „Weniger ist mehr – Was Familien wirklich brauchen (Rezension)“
Familie, Psychologie

Unser Badezimmer, meine Jungs und ich: Genderklischees im Jahr 2022

Jungs- und Mädchenkindershampoo nebeneinander: blaue Flasche mit Fußball spielendem Jungen und Aufschrift „Sportsfreund“ und weiße Flasche in Form eines lächelnden Einhorns.

Nennt mich „Lady Hulk Hogan“! Mit meinen zwei Jungs im Kleinkind- und Vorschulalter werde ich gerade zur (inoffiziellen) Wrestling Queen. Jedes Kuscheln artet innerhalb von Minuten zu wildem Gerangel aus. Der Große stürzt sich mit dem Schlachtruf „Kussattacke!“ auf mich und der Kleine macht mit seinem Kopfstoß dem Bodyslam der Wrestling-Champions Konkurrenz… Im Freien sind die beiden auch nicht ohne: während befreundete Mädchen im Kleinkindalter sanft lächelnd vor sich hinschaukeln oder glücklich Sand in Förmchen schichten, muss es bei meinen Zwei das Echo-Wettschreien in der Unterführung oder der ausgegrabene Wurzelballen in der Grasfläche daneben sein. Genderklischees? Klar. Aber irgendwie doch beobachtete Realität der letzten Jahre. Und mir daher einen Artikel wert. 

Weiterlesen „Unser Badezimmer, meine Jungs und ich: Genderklischees im Jahr 2022“
Familie, Psychologie

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Schnell, gesund und günstig kochen mit Kids

Nahaufnahme: Hände eines Kleinkindes, die eine Avocado halten.

In Zusammenarbeit mit Aldi Süd

„Mama, Hunger!“ Mein Großer steht mit blitzenden Augen vor mir. Ich sehe es ihm an: im Kindergarten hat er ordentlich getobt – jetzt ist Energie nötig. Mir selbst geht es nach einem langen Arbeitstag ähnlich. Wie jetzt auf die Schnelle ein gesundes, leckeres und nicht zu kompliziertes Essen auf den Tisch zaubern? Klar, Nudeln mit Sauce gehen immer und manchmal rettet uns auch der Pizza-Lieferdienst. Wenn‘s trotzdem mal was anderes sein soll, findet ihr hier drei tolle Rezepte, die allesamt schnell und kostengünstig zubereitet sind – und außerdem das Wichtigste, was ihr zu gesunder Ernährung für Kinder wissen solltet. 

Weiterlesen „Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Schnell, gesund und günstig kochen mit Kids“
Familie, Psychologie

„Up to Dad – Kinder entspannt begleiten und den eigenen Weg gehen“ (Rezension)

Buchcover „Up to Dad“ von Carsten Vonnoh

Wie finde ich eigentlich als Vater meinen ganz persönlichen Weg, für meine Kinder da zu sein? Was, wenn ich weder strenges „Familienoberhaupt“ noch bloßer „Spiel- und Freizeitpapa“ sein möchte? Wie gelingt mir eine gute und stabile Bindung zu meinen Kindern? Und wie bleibe ich mir als Mann und Vater treu zwischen Job, Familie und den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Erwartungen? Fragen wie diese stellt Familienberater und zweifacher Vater Carsten Vonnoh in seinem 2021 erschienenen Ratgeber „Up to Dad – Kinder entspannt begleiten und den eigenen Weg gehen“. 

Weiterlesen „„Up to Dad – Kinder entspannt begleiten und den eigenen Weg gehen“ (Rezension)“