alleinerziehend, Familie

Die kleinste Familie der Welt. Vom spannenden Leben allein mit Kind (Buchrezension)

330F996A-8940-4FEE-A01E-B7C693079AAC

Zwischen den Jahren habe ich endlich wieder einmal die Zeit, mich in ein Buch zu vertiefen. Ich greife zu einem, das schon lange auf dem „Zu-Lesen“-Bücherstapel auf meinem Nachttisch liegt. 2016 hat Bernadette Conrad, Reisejournalistin und Autorin, das Buch veröffentlicht, das einen Einblick in ihr Leben als alleinerziehende Mutter ihrer damals 14-jährigen Tochter gibt. Aber sie beschränkt sich nicht auf das Leben ihrer „Zweier-Familie“, sondern macht sich auf zu acht weiteren Alleinerziehenden mit ihren Kindern, die ihr ihre Tür – und ein Stück weit ihr Leben – öffnen. Weiterlesen „Die kleinste Familie der Welt. Vom spannenden Leben allein mit Kind (Buchrezension)“

alleinerziehend, Kunst

„Die Frau, die nein sagt“. Françoise Gilot und ihr Leben mit (und ohne) Picasso

DE82FE5D-F2BB-4EB7-B591-5CDA39DCEC65

Vom Cover des Buches sieht sie mich an. Ihr Blick ist schwer zu deuten. Spott? Heitere Nachsicht? Auch eine Ahnung von Schmerz liegt in ihren Zügen. Es ist Françoise Gilot, zehn Jahre lang Lebensgefährtin Pablo Picassos – und die einzige Frau seines Lebens, die ihn, gemeinsam mit ihren zwei noch kleinen Kindern, verließ. Es war wohl eine Flucht. Weiterlesen „„Die Frau, die nein sagt“. Françoise Gilot und ihr Leben mit (und ohne) Picasso“

Kunst, Persönliches

Was ist schon normal? Warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind

35E72C25-F97B-468F-9F92-346BFB1A00B3

Magische Klopfrituale, um das Auto wieder in Gang zu bringen? Panik wegen verschwindender Penisse und eine Verabredung „wenn die Kühe auf die Weide gehen“? Weiterlesen „Was ist schon normal? Warum alle Menschen gleich und doch verschieden sind“

Hochsensibilität, Kunst, Persönliches

Jorge Bucay: „Drei Fragen“ und Eckhart Tolle: „Jetzt!“

68A20BCA-79F0-4C89-867B-0B36120A3554

Mit Büchern ist es für mich wie mit Menschen: 

Ich lasse mich nicht gern verkuppeln.

Weiterlesen „Jorge Bucay: „Drei Fragen“ und Eckhart Tolle: „Jetzt!““

alleinerziehend, Familie, Kunst

Willi Wiberg. Oder: Gibt es in Büchern eigentlich auch alleinerziehende Papas?

ed44eb37-ad9e-4e79-b78b-4386e0bbc3af

Mit allein- oder getrennt erziehenden Eltern oder in Patchwork-Familien zu leben ist inzwischen in der Lebenswirklichkeit vieler Kinder „ganz normal“ – einerseits. Weiterlesen „Willi Wiberg. Oder: Gibt es in Büchern eigentlich auch alleinerziehende Papas?“