Hochsensibilität, Persönliches

In welcher Farbe leuchtest du? Ein Gedanken-Experiment

65C1CA16-448E-4ED3-AA85-356490CBFE28

Stell dir vor, es gäbe einen Filter, der Wesenszüge als Farbton darstellen würde. Optimismus erstrahlte z.B. in Nuancen von Gelb – das heißt, alle Menschen um dich herum, inklusive dir selbst, variierten farblich von zartem Blassgelb (= eher pessimistisch) bis hin zu leuchtendem Sonnengelb (= durch und durch optimistisch). Weiterlesen „In welcher Farbe leuchtest du? Ein Gedanken-Experiment“

Familie, Hochsensibilität, Persönliches

Vom heimlichen Geiz: Gibst du, um eigentlich zu bekommen?

B90B3B8E-B6DA-4F5B-9DA7-F3EA53650503

Wie ist das mit dem (selbstlosen) Geben? Wer gerne und bereitwillig gibt, wird als großzügig, sozial angenehm, als souverän und selbstsicher wahrgenommen: „Toll, was der beiträgt! Beeindruckend, wie die sich engagiert!“ Weiterlesen „Vom heimlichen Geiz: Gibst du, um eigentlich zu bekommen?“

Familie, Hochsensibilität, Persönliches

L.A.U.T: Liebe in Zeiten der Formel1

DD03C4B1-800A-4C3C-ADE2-2327E3B3042B

Formel 1-Pilotin. Kindergärtnerin. Grundschullehrerin.

Ich weiß schon, warum ich all diese Berufe NICHT gewählt habe. Die Fähigkeit zu blitzschneller Reaktion, ein Talent zum Multitasking und stoische Ruhe angesichts enormer Lautstärke – nö, nö, eher nix für mich. Weiterlesen „L.A.U.T: Liebe in Zeiten der Formel1“

Familie, Hochsensibilität, Persönliches

Entspannt sein heißt für mich: ganz bei mir selbst zu sein

2895B61D-766E-4E47-85AC-87C4F58722D1

„Was ist wirklich entspannend für dich?“

Lea Heuser stellt im Rahmen einer Blogparade auf ihrer Website genau diese Frage. Auf ihren Aufruf hin habe ich bereits zwei Artikel geschrieben, jeweils aus der Perspektive der getrennt erziehenden Mutter eines kleinen Sohnes. Weiterlesen „Entspannt sein heißt für mich: ganz bei mir selbst zu sein“

alleinerziehend, Familie, Persönliches

„Echt entspannend!“ Praxis-Tipps von Allein- und Getrennt-Erziehenden

1483c28f-2d02-4add-b1fd-d86e90eb35dd

Wann entspannen wir uns? Wenn wir (innerlich und äußerlich) zur Ruhe kommen, wenn unsere Bedürfnisse nach Rückzug und Erholung, oder andererseits nach Austausch und Gemeinschaft, befriedigt sind, wir uns sicher und geborgen fühlen. Gar nicht so leicht für Allein- und Getrennt-Erziehende?  Weiterlesen „„Echt entspannend!“ Praxis-Tipps von Allein- und Getrennt-Erziehenden“