Familie, Gesellschaft, Politik

„Lockdown light“? Wie gehen wir langfristig mit dieser Pandemie um?

Rolltor mit Aufschrift „Sorry, we‘re closed“

Das Konzert war für den 6. November geplant. Ein guter Freund, freier Musiker, bereitete sich seit Wochen darauf vor. Die Einnahmen sollten der deutschen Gesellschaft für Muskelkranke zukommen. Ende Oktober dann die Nachricht des Veranstalters: Abgesagt. Seit dem 2. November gilt in ganz Deutschland der Teil-Lockdown – oder „Lockdown light“, wie an manchen Stellen zu lesen ist. Das klingt irgendwie harmlos: wir fahren das soziale Leben runter, aber nur so ein bisschen. Nochmal ein paar Monate die Zähne zusammenbeißen, dann haben wir dem bösen Virus, dessen Namen inzwischen jedes Kita-Kind kennt, endgültig ein Schnippchen geschlagen. Tja. Ist nur wohl leider nicht so.

Weiterlesen „„Lockdown light“? Wie gehen wir langfristig mit dieser Pandemie um?“
alleinerziehend, Gesellschaft, Politik

Alleinerziehenden-Stammtisch am 29.3.20 findet leider nicht statt.

C2D802D4-BFDE-4341-A2A9-FCAA40C63A34

Ihr Lieben! Aufgrund Corona und weil die Stadt Köln jetzt sogar offiziell Veranstaltungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung von Neuinfektionen untersagt, müssen wir auch unseren Alleinerziehenden-Stammtisch am 29.3.20 absagen. Ich hoffe, wir können ihn so bald wie möglich nachholen😀. Bleibt gesund und kommt gut durch diese turbulenten Zeiten!

Herzlich, Sarah und Christina