Gesellschaft, Politik

Die Psychologie der Maske. Deutschland und die Maskenpflicht

26C5EA3F-303C-4E15-90D4-BB39F4578368
Auf dem örtlichen Wochenmarkt, in Zeiten der Maskenpflicht: links verboten, rechts erlaubt*

Jetzt also eine „Maskenpflicht“. Ab dem 27.4.2020 muss jede Bürgerin und jeder Bürger in NRW qua Entscheid der Landesregierung beim Einkaufen, in Bus und Bahn und beim Betreten öffentlicher Gebäude eine Mund-Nasen-Maske tragen. Keine persönliche Entscheidung, kein individuelles Abwägen mehr. Will ich beim Bäcker ein Brot holen, bin auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen oder betrete die Praxis meines Hausarztes, muss ich ab sofort eine über Nase, Mund und Kinn reichende Gesichtsbedeckung tragen. Punkt. Weiterlesen „Die Psychologie der Maske. Deutschland und die Maskenpflicht“

Gesellschaft, Politik

Das neue Biedermeier: #NetzstreikFürsKlima und Masken-Bastelkurse

90FE2DF8-DCFE-4FCD-853F-80E07537009B
„Der Sonntagsspaziergang“ von Carl Spitzweg aus dem Jahr 1841, einem typischen Vertreter der Biedermeier-Epoche

Eigentlich gemütlich: Freitag, 24.4.2020, 12 Uhr. Mein Sohn hält Mittagsschlaf, ich sitze in der Küche und bastle nach YouTube-Anleitung meine erste Mund-Nasen-„Community-Maske“, damit ich ab nächstem Montag weiter unseren Supermarkt um die Ecke betreten darf. Ab 27.4. 2020 gilt auch in NRW „Maskenpflicht“. Ach ja, und nebenbei streike ich für bessere Klimapolitik.

Weiterlesen „Das neue Biedermeier: #NetzstreikFürsKlima und Masken-Bastelkurse“

Familie, Gesellschaft, Politik

Corona und seine sozialen Folgen – Was macht das Virus gesellschaftlich mit uns?

FC863C18-E182-4AC0-9AB1-66EE2B2AFFC7

Seit zwei Wochen sind deutschlandweit Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten geschlossen. Es existiert zwar eine Kinder-Notbetreuung für Menschen in „systemrelevanten“ Berufen, die auf Initiative des VAMV NRW inzwischen auch für alleinerziehende Eltern leichter zugänglich ist (mehr Infos hier). Dennoch betreuen viele Eltern ihre Kinder momentan neben ihrer Arbeit auf unbestimmte Zeit in Vollzeit zuhause. Ein Großteil der Geschäfte in den Städten sowie alle sozialen Begegnungsstätten wie Kinos, Spielplätze oder Cafés sind offiziell geschlossen. Ihr Betreten und Betreiben wird streng geahndet. Viele Menschen gehen mehr oder weniger erfolgreich ihrer Arbeit im Homeoffice nach (insofern ihr Berufszweig nicht als systemrelevant eingestuft und Büroarbeit zuhause überhaupt möglich ist) und versuchen sich an die Veränderungen ihres Alltags zu gewöhnen. Polemisch könnte man sagen, Corona hat schon jetzt mehr in Bewegung gebracht als Greta Thunberg, Donald Trump und alle Bundestagspetitionen der letzten Monate zusammen. Weiterlesen „Corona und seine sozialen Folgen – Was macht das Virus gesellschaftlich mit uns?“

Familie, Gesellschaft, Politik

Wie Corona das Beste und Schlechteste in uns zutage bringt

AE21B62C-051F-4456-8F5D-4A7181D877E7

Vor zwei Wochen hätte ich nicht geglaubt, dass ich in meinem Blog einmal über ein fremdartig klingendes Virus aus der chinesischen Provinz Hubei berichten würde. Vor zwei Wochen hätte ich es aber auch nicht für möglich gehalten, dass die Landesregierungen deutschlandweit innerhalb weniger Tage alle Schulen und Kindergärten schließen, Städte öffentliche Veranstaltungen (fast) komplett untersagen und die Bundesregierung die Grenzen zu Nachbarländern „dicht“ machen würden. Auch dass Menschen in Deutschland bereit sein würden, vor Supermärkten in Schlangen zu warten, um dort überhaupt einkaufen zu dürfen, erschien mir unvorstellbar. Weiterlesen „Wie Corona das Beste und Schlechteste in uns zutage bringt“

Familie, Gesellschaft, Partnerschaft

MILF. Kontemplation über mein Mama-Sexyness-Potential

07827698-B334-4A0D-AE21-C508CCE0F94F

An manchen Tagen fühle ich mich sexy. An manchen Tagen bekomme ich das auch gespiegelt. Blicke, ein paar Sekunden zu lang, um zufällig zu sein; ein Lächeln, das sich als Aufforderung deuten lässt. Auch angesprochen worden bin ich schon. Weiterlesen „MILF. Kontemplation über mein Mama-Sexyness-Potential“