Gesellschaft, Hochsensibilität, Persönliches

2019: KW 46 „Straßenweisheit“

14AA8E3F-C498-47E5-A82A-13E581E82F4A

Wie gibst du Menschen das Gefühl, dass du sie siehst? Indem du sie siehstZur Wochenmitte möchte ich diesen kurzen Gedanken mit euch teilen sowie eine Weisheit, die mir kürzlich von einer Häuserwand entgegen leuchtete:

Gestern war ich klug und wollte die Welt verändern. Heute bin ich weise und möchte mich verändern.“

Der persische Dichter und Mystiker Rumi hat offensichtlich etwas verstanden und ein inspirierter Mensch hat sich die Mühe gemacht, die Worte ins Kölner Straßenbild zu schleusen. Danke dafür!🙂

Will ich Aufmerksamkeit, gebe ich Aufmerksamkeit.

Will ich Wertschätzung und Respekt, gebe ich beides.

Will ich gesehen werden, wende ich meinen Blick von mir zum anderen.

Herzlichen Gruß und eine schöne Woche, Sarah

Weitere „Gedanken der Woche“? Hier!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s