Gesellschaft, Persönliches

Frohe Ostern!

324F044D-8BF1-442F-BF83-D818D5172FDA

Nicht müde werden / sondern dem Wunder / leise / wie einem Vogel / die Hand hinhalten.

Hilde Domin (eigentlich Hilde Löwenstein) schrieb diese Sätze im Exil der Dominikanischen Republik, wohin sie die Politik der Nationalsozialisten samt „Notstandsgesetzen“, „unlebenswertem Leben“ und dem Ruf nach dem „totalem Krieg“ 1932 gezwungen hatte. Sie ging dorthin als Jüdin und Autorin. In Deutschland war ihr Leben nicht mehr sicher. Weiterlesen „Frohe Ostern!“

Gesellschaft, Persönliches

„Wünsch dir was!“ Die Kraft der Herzenswünsche

400376E9-4D9D-43E2-B7C6-02EB83AEA76B

„Alles Gute für das neue Jahr!“, „Ein glückliches 2020!“ Der Jahreswechsel ist eine Zeit der Wünsche und Segenssprüche, selbst unter uns eher prosaisch veranlagten Deutschen. Bereits in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit klingelten mir die Ohren vor gut gemeinten Beschwörungen: „Frohe Weihnachten!“, „Besinnliche Feiertage!“. Inzwischen, kurz nach Neujahr, weiß wohl jeder, ob die Wohlmeinenden erhört wurden und die Feiertage tatsächlich fröhlich und entspannt verlaufen sind. Weiterlesen „„Wünsch dir was!“ Die Kraft der Herzenswünsche“