Familie, Gesellschaft

Deutschland, ein kinderfeindliches Land? (Rezension)

Buchcover „Nathalie Klüver: Deutschland, ein kinderfeindliches Land?“ (Kösel-Verlag)


Nathalie Klüver ist Journalistin, Autorin und alleinerziehende Mutter dreier Kinder. Und sie ist offensichtlich ziemlich wütend. Gerade ist ihr Buch „Deutschland, ein kinderfeindliches Land?“ erschienen. Wie kann es sein, dass mitten in Deutschland Kinder in Armut aufwachsen?, fragt sie darin. Dass ihre Eltern nicht das Geld aufbringen können, um sie an Klassenfahrten teilnehmen zu lassen oder ihnen eine regelmäßige warme Mahlzeit zu finanzieren? Wie kann es sein, dass Spielplätze Mittagsruhe verordnen und Hotels erfolgreich damit werben, nur Erwachsenen den Zutritt zu gestatten? Warum gelten Kinder im Beruf noch viel zu oft als Hindernis und sollen auch sonst möglichst unsichtbar und unhörbar bleiben? Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft – warum werden sie in Deutschland dennoch allzu oft behandelt, als gehe uns ihr Wohl nichts an?

Weiterlesen Deutschland, ein kinderfeindliches Land? (Rezension)
alleinerziehend, Psychologie

Baby mit neuem Partner – 5 liebevolle Geschenkideen zur Geburt

Patchwork-Babydecke von Vertbaudet

In Zusammenarbeit mit vertbaudet

Emily, Julian, Tim und Ella – diesen Sommer und Herbst feiern vier Babys aus meinem Bekanntenkreis ihren Geburtstag, die alle eine Sache gemeinsam haben: sie sind „Patchwork-Babys“ – ihre Mütter haben nach einer Trennung neue Partner gefunden und mit diesen ihre Familie erweitert. Die Kleinen haben also nicht nur tolle große Brüder oder Schwestern – sie leben auch in einer Familienform, die in Deutschland immer normaler wird. Immerhin fast jede fünfte Familie besteht heutzutage aus einem alleinerziehenden Elternteil mit Kind(ern) und nicht wenige Alleinerziehende bekommen mit neuem Partner weiteren Nachwuchs. Wie könnt ihr die stolzen Eltern, das Baby und auch die Geschwisterkinder liebevoll beschenken?

Weiterlesen „Baby mit neuem Partner – 5 liebevolle Geschenkideen zur Geburt“
Familie, Persönliches

September 2022: Urlaub, Buchvertrag und neue Pläne

Menschenleere Meeresbucht bei Sonnenaufgang
Morgenbad im Meer…

Herzlich Willkommen zurück auf mutter-und-sohn.blog! Nach einem Monat „Sommerpause“ schreibe ich hier im Blog wieder voller Energie und mit neuen Plänen und Ideen. Was gibt’s Neues? Zeit für ein persönliches Update. Ihr seid herzlich eingeladen! 

Weiterlesen „September 2022: Urlaub, Buchvertrag und neue Pläne“
Familie, Persönliches

Sommerpause!

Blick durch Torbogen auf Fachwerkhaus im Sonnenschein.

Ab dem 3. September geht es hier weiter. Herzlich eine schöne Zeit im Freibad, in der Natur, im Urlaub oder zuhause! Einfach in der Welt draußen.

Ich freue mich, wenn ihr Anfang September wieder hier auf mutter-und-sohn.blog vorbeischaut!

Weiterlesen „Sommerpause!“
Familie, Psychologie

Ade Plan B! Was ihr gewinnt, wenn ihr als Eltern die Kontrolle verliert. 

Zwei Kinder beobachten fasziniert eine Schnecke.


Als Eltern planen wir unser Leben ja oft minutiös: Erst Frühstück, dann umziehen und los zum Kindergarten. Die Abgabe für Projekt X steht übermorgen an. Heute Nachmittag könnte ich noch schnell zum Copyshop, und Wäsche waschen sollte ich auch noch… hm, das Kind hat gekleckert, aber umziehen wollte ich es ja ohnehin und zu eng will ich das nicht sehen – ach nöööö… der ganze Tisch ist voller Kakao. Bleibt doch mal still sitzen, Kinder! Das Telefon klingelt – Was? Erzieherin krank, Notbetreuung? Okay, Kind bleibt zuhause… Kommen euch Situationen wie diese bekannt vor? Der Versuch, euren Alltag zu planen und die Erfahrung, dass dann doch alles anders läuft. Eh voilà: sweet Chaos zum Frühstückstoast…

Weiterlesen „Ade Plan B! Was ihr gewinnt, wenn ihr als Eltern die Kontrolle verliert. „