Familie, Persönliches

Wenn eine eine Reise tut… Was mich ein Kurztrip nach Köln allein mit unserem Jüngsten lehrte

Kleiner Junge mit Hut sitzt vor Panorama mit Kölner Dom


Ende Mai 2022. Fast ein Jahr wohnen wir nun als Familie schon in einer hübschen Kleinstadt im Süden Deutschlands. Haben hier den (Corona-) Winter überstanden und entdecken jetzt, im Frühling, allmählich wieder, wie schön es hier eigentlich ist: die Straßencafés öffnen, Stadtfeste locken mit Musik, neuem Wein und Kinderflohmärkten. Bei aller Schönheit vor Ort zog es mich vor wenigen Tagen aber doch wieder einmal nach – Köln. Ich vermisste einfach meine langjährigen Freundinnen und Freunde dort. Wollte auch wieder einmal Stadtluft schnuppern. Ein Tapetenwechsel. Also los, unseren Jüngsten im Gepäck, für einen Wochenendtrip nach Köln!

Weiterlesen „Wenn eine eine Reise tut… Was mich ein Kurztrip nach Köln allein mit unserem Jüngsten lehrte“