Familie, Gesellschaft

Buchtipp: Frauenleben im Lauf der Zeit (Rezension)

Buchtitel „Frauenleben im Lauf der Zeit“

„Mama, wie war das früher: Sind Mütter da auch ins Büro gefahren?“, „Warum durften Männer im antiken Griechenland allein entscheiden, wen ihre Tochter heiraten sollte?“ „Durften Mädchen im Mittelalter in die Schule gehen?“ Falls dir deine Tochter, deine Nichte oder dein Patenkind (oder vielleicht auch dein Sohn?) irgendwann Fragen dieser Art stellt, kannst du mit ihr oder ihm jetzt ein spannendes Buch anschauen: „Frauenleben im Lauf der Zeit“ von Katarzyna Radziwiłł und Joanna Czaplewska, auf Deutsch erschienen 2021 im Schweizer Helvetiq-Verlag.

Weiterlesen „Buchtipp: Frauenleben im Lauf der Zeit (Rezension)“
Gesellschaft, Politik

„3G“: Corona-Schutzmaßnahmen und die Illusion perfekter Sicherheit

Grafik einer Spritze mit Injektionsnadel

Jetzt also „3G“. Zugang zu Veranstaltungen in Innenräumen, Innengastronomie, zum Frisör oder in Hotels haben ab sofort nur noch „Geimpfte, Getestete oder Genesene.“ Und das bereits ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35, in Baden-Württemberg sogar generell. Die Intention dahinter ist klar: die „Impfbereitschaft“ eines möglichst großen Teils der erwachsenen Bevölkerung soll erreicht werden. Nicht umsonst formuliert Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha angesichts der neuen Corona-Verordnung: „Wer geimpft ist, hat ein unkompliziertes Leben.“ Zugleich bleiben AHA-L Regeln und Beschränkungen im Alltag weiterhin gültig. Aufgrund welcher Legitimation? Und was macht die offenbar politisch gewollte und offensive Unterteilung von Menschen in „Geimpfte“ und „Ungeimpfte“ mit unserer Gesellschaft? Ein kritischer Kommentar.

Weiterlesen „„3G“: Corona-Schutzmaßnahmen und die Illusion perfekter Sicherheit“
alleinerziehend, Familie

Lesestoff für die Sommerpause? Ein Blick ins Buch „Alleinerziehend – und nun?“

Cover „Alleinerziehend - und nun?“


„Alleinerziehend – und nun? Texte der Stärkung bei Trennung und Verlust“:

Aktion: Wer das Buch bis 31.08.2021 direkt bei mir bestellt unter kontakt@mutter-und-sohn.blog, erhält ein von mir signiertes Exemplar!

Wer Lust hat, kann hier einen Blick in mein Buch werfen:

Weiterlesen „Lesestoff für die Sommerpause? Ein Blick ins Buch „Alleinerziehend – und nun?““
Familie, Persönliches

2021: KW 33 | Geborgen |

Schlafendes Baby von oben fotografiert.

Rast. Innehalten. Geborgen in einer anderen Welt. Was deine Träume dir wohl berichten?

Herzlich, Sarah Zöllner (mutter-und-sohn.blog)

Weiterlesen „2021: KW 33 | Geborgen |“
Familie, Persönliches

2021: KW 32 | End-lich leben |

Schlafendes Baby.

In Erinnerung an meinen Vater, geboren am 08.08. vor 72 Jahren, gestorben im Jahr 2007.

Am 08.08.2021 findet in Köln der „Tag des guten Sterbens“ statt. 

Der Tod ein Teil des Lebens?

Sind Tod und Sterben Themen, die einem als (relativ) junger Mensch präsent sein sollten? Mit Familie? Mit kleinen Kindern? 

Der erste Impuls: hoffentlich nicht.

Der zweite: Warum eigentlich nicht?

Weiterlesen „2021: KW 32 | End-lich leben |“