Beruf, Familie, Gesellschaft

Vollzeit, Teilzeit, Lebensarbeitszeitmodell? Wie wollen wir mit Beruf und Kindern leben?

1F0F2696-B3EC-4144-B209-778221F4BC64

„Als ich kleine Kinder hatte, hatte ich gar keine Wahl“, erzählt meine Mutter: „Es gab bei uns im Ort schlicht keine Vollzeit-Kinderbetreuung, erst recht nicht für unter 3-Jährige. Andererseits war es für mich auch eine bewusste Entscheidung, zuhause zu bleiben, solange ich Kinder im Kleinkind- und Kindergartenalter hatte. Ich wollte gar nicht zwischen Beruf und Familie hin- und herpendeln müssen. Dein Vater verdiente zum Glück genug, um uns für diese Zeit zu finanzieren.“ Realität der (westdeutschen) 1980er Jahre. Weiterlesen „Vollzeit, Teilzeit, Lebensarbeitszeitmodell? Wie wollen wir mit Beruf und Kindern leben?“

Beruf, Familie, Gesellschaft

NEU: new work mum – das Magazin für berufstätige Mütter

3DA5E48F-A6D5-41B7-AFE6-1F356A88AF4C

Ein Magazin für berufstätige Mütter. Worum geht es da: Karriereschritte, während das Baby zahnt? Kinderbetreuung bei Nachmittagskonferenzen? Oder der ewige Streit, welcher Weg nun der richtige ist: als Mutter möglichst lange zu Hause oder schnell wieder im Beruf? „Wir wollen zeigen, wie viele Wege es gibt, als Mutter Beruf und Familie zu verbinden“, so Barbara Grüssinger, eine der beiden Herausgeberinnen des Magazins new work mum. Gespannt halte ich die erste Ausgabe in den Händen.

Weiterlesen „NEU: new work mum – das Magazin für berufstätige Mütter“

alleinerziehend, Gesellschaft, Persönliches

Podcast: Warum Verbundenheit im Alltag für Allein- und Getrennterziehende so wichtig ist.

09EC09A0-0D8E-4A49-9766-01812840398C

Als Kind brachte ich eines Tages „Hermann“ ins Haus. Er roch nicht besonders gut und ließ auch optisch zu wünschen übrig. Dennoch hegte und pflegte ich ihn fast eine Woche lang, bevor er mich mit seinen Qualitäten überzeugte und ich ihn anschließend leichten Herzens weiterverschenkte.

Weiterlesen „Podcast: Warum Verbundenheit im Alltag für Allein- und Getrennterziehende so wichtig ist.“

Familie

Radikal inkonsequent: Was wir von Vierjährigen lernen können

F872C398-7591-4A9B-8CA1-E50C46B83D1F

Neben meiner Arbeit als Lehrerin, Bloggerin und Autorin bin ich ja – gefühlt zu mindestens 60% – Mama. Und ich bleibe dabei: auch knapp fünf Jahre nach Eintritt in diesen ganz besonderen „Zustand“ versetzt er mich regelmäßig in Erstaunen. Eine Mischung aus: „Dass das möglich ist!“ und: „Hätte ich nicht (von mir) gedacht“.
Weiterlesen „Radikal inkonsequent: Was wir von Vierjährigen lernen können“

Familie, Gesellschaft, Persönliches

Der Corona-Langzeiteffekt: Was macht das Virus emotional mit uns?

7C790E2E-F89A-430F-B521-57DF9731A2AE

Ich bin erleichtert: nach fast drei Monaten durfte unser Sohn heute zum ersten Mal wieder in den Kindergarten. Ich war, ehrlich gesagt, ziemlich aufgeregt und sogar ein bisschen wehmütig: tatsächlich hatte ich mich während der letzten Wochen an das intensive Zusammensein mit ihm gewöhnt und fand es, wenn ich nicht gerade völlig überfordert war, auch schön. Wie würde sein Start in der Einrichtung verlaufen? Klare Hygieneregeln vor Ort, kein mitgebrachtes Kuscheltier mehr, wir Eltern würden den Kindergarten beim Bringen und Abholen nicht mehr betreten dürfen – das alles war uns vor dem ersten Kita-Tag mitgeteilt worden. Und dann war doch alles leichter als gedacht.
Weiterlesen „Der Corona-Langzeiteffekt: Was macht das Virus emotional mit uns?“